Sascha-Oertlin.com
workablogic
Abonniere meinen Feed
Schnapp mein Feed!
Bleibe immer auf dem neuesten Stand und abonniere den kostenlosen Feed.
Folge mir!
Immer informiert bleiben! Werde mein Follower!
Google Group beitreten
Friend Connect
Trete der ständig wachsenden Community bei.
Facebook Fan werden
Werde Fan!
Werde mein Fan bei Facebook



Was sind Futures? – Future Trading einfach erklärt!

Das Futures Trading wird nicht umsonst als Königsklasse des Tradings bezeichnet. Spezielle Futures Broker wickeln Future Geschäfte über eine Clearingstelle ab. Hier erklärt: Was sind Futures?


Wenn man Futures rechtlich exakt umschreiben sollte, dann stellt ein Terminkontraktgeschäft = Futures – Kontrakt eine gegenseitig bindende Vereinbarung zwischen zwei Vertragsparteien dar.
Futures fallen nicht unter die Wertpapiere, sondern sind auf die Zukunft abstellende nominierte Verträge, die an eigenen speziellen Börsen, den Terminbörsen notiert, ausgehandelt und über die Clearingstelle, einer speziellen Verrechnungsstelle abgewickelt werden.

Futures sind nicht nur durch ihren Begriff selber, sondern auch nach wirtschaftlichem Wesen ganz auf zulünftige Leistungen ausgerichtet. Die beim Future Trading eingegangenen Verpflichtungen beider Parteien kommen nicht wie zum Beispiel beim Direkthandel „Zug-um-Zug“ zur Erfüllung sondern sind vorne herein rechtlich wirksam und bindend auf einen späteren Termin verschoben.

Wikipedia zu Futures:

Ein Future (auch (Börsen-) Terminkontrakt) ist ein verbindlicher Börsenvertrag (Kontrakt) zwischen zwei Parteien (im Gegensatz zu halbseitig verpflichtenden Verträgen bei Optionen), eine Art von börsengehandelten Termingeschäften.


Ein solches Wertpapier ist charakterisiert durch die verpflichtende Lieferung (für den Verkäufer) bzw. Abnahme (für den Käufer)
eines genau bestimmten Vertragsgegenstandes (Basiswert)
in einer bestimmten Menge (Kontraktgröße) und Qualität
zu einem fixen Zeitpunkt in der Zukunft (Termin) und
zu einem konkreten, bereits bei Vertragsabschluss festgelegten Preis.

Dies ermöglicht einen transparenten Handel, geringe Handelskosten und einen leichten Marktzugang.

Je nach Basiswert unterscheidet man zwischen Finanzterminkontrakten (Financial Future) und Warenterminkontrakten (Commodity Future).

Für den Abschluss eines Futures fallen keine Kosten in Form von Prämien an. Sowohl Käufer wie Verkäufer tragen gleiche Rechte und Pflichten. Somit ist es nicht nötig, einen Ausgleich zwischen den Vertragsparteien zu schaffen. Dies steht im Gegensatz zu Optionen.

Sehr wohl müssen beide Vertragspartner aber eine Vorschusszahlung beim Futures Trading leisten. Sie dient als Sicherheitsleistung, und wird auch „Einschusszahlung“, „Sicherheitsleistung“ oder „Initial Margin“ genannt. Sie beträgt nur einen Bruchteil des Kontraktwertes – z. B. fünf Prozent des Kontraktwertes oder auch einen fixen Betrag – und kann je nach vorherrschender Volatilität nach oben oder unten korrigiert werden. Der Betrag wird in Form von Bargeld oder der Hinterlegung erstklassiger Staatsanleihen vor der Ausführung eines Auftrags auf ein Margin-Konto eingezahlt.


Investmentfonds, die ausschließlich in Futures – Kontrakte investieren, heißen Managed Futures.
Quelle :Wikipedia

Futures werden in der fachbezogenen Sprache als zweiseitig verpflichtende, börsennotierte “unbedingte Terminkontraktgeschäfte” (”forward commitment“) bezeichnet; denn wer einen Futures -Kontrakt abschließt, ist von Rechts wegen an die dingliche Erfüllung des Vertrages persönlich gebunden, solange innerhalb der Restlaufzeit kein kompensierendes Gegengeschäft erfolgt. Der vorstehende Titel stellt allein aus sich heraus den Aspekt der Erzwingbarkeit der wechselseitigen Übereinkunft in aller Deutlichkeit vor Augen.


Den “unbedingten Termingeschäften” stehen die “bedingten Termingeschäfte” (Prämiengeschäfte) gegenüber, denen sämtliche Optionsgeschäfte angehören. Letztere zeichnen sich primär dadurch aus, dass der Optionsinhaber auch das Recht hat, sein Recht aus der Option mit Ablauf der Optionsfrist ungenutzt verstreichen zu lassen.

Neben der Spekulation auf künftige Kursentwicklungen lassen Futures sich – mit dem hierzu nötigen technischen Sachverstand – außerdem noch weit nuancierteren Zwecken nutzbar machen, nicht am wenigsten dem des Schutzes vor Preisänderungsrisiken (Hedging) oder der Umsetzung einer Arbitrage. – Nach diesem einleitenden Erklärungsgang und einigen Begriffsaufstellungen wird auf den folgenden Seiten von Futures erst in ihren Grundzügen und dann ausführlicher zu handeln sein, wobei zumal auch zu zahlreichen Praxisfragen breiter Stellung genommen werden soll.

Literatur zum Futures Trading


Kommentieren

Infos zur Freischaltung von Kommentaren

Ich habe ein paar Regeln für die Kommentarfunktion aufgestellt. Kommentare mit folgenden Merkmalen werden nicht freigeschaltet oder vor der Freigabe entsprechend editiert:

  • Als Name wurde ein Keyword eingegeben
  • In URL oder Kommentar wurde ein Referrallink eingebaut
  • Der Kommentar dient nur als Werbung
  • Der Kommentar ist vulgär oder beleidigt andere Kommentatoren
  • Der Kommentar dient offensichtlich nur dem Zweck einen Backlink zu erlangen
  • Links zu Porno- Rechtsradikalen oder Gewaltverherrlichenden Seiten werden gelöscht - Ich bin der Admin! Ich habe diese Macht!
  • Die Bereitstellung von Werbekommentaren geschieht ausschließlich auf Basis der AGB, die in den Links zu finden ist.
  • Mit der Veröffentlichung von Werbung via Kommentar, erklären Sie sich durch das Absenden des Kommentars mit den Bedingungen für die Platzierung einer Werbeanzeige und den AGB von Sascha-Oertlin.com einverstanden.

Ich hoffe ihr habt Verständniss für diese Regeln. Sascha-Oertlin.com ist kein Platz um Werbung und verbalen Durchfall abzuladen.

 
Blogstats
432 Beiträge bisher
0 Kommentare bisher
12623 Besucher dieses Jahr
12623 Besucher diesen Monat
213 Besucher heute
Statistik Tool installiert am 01.09.09
Alle Artikel anschauen
Partner & Sponsoren
Sascha-Oertlin.com
ADCELL


Blog Marketing
teliad - Der Marktplatz für Textlinks


Sascha-Oertlin.com
Sascha-Oertlin.com



Schau mal hier…
Letze Kommentare
    Archiv
    Buttons
    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de www.beliebtestewebseite.de Blog Top Liste  by TopBlogs.de BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor blogoscoop Blogs.Add to Technorati Favorites
    Bloggeramt.de Web Directories List Bloggers & Blogging Blogs - BlogCatalog Blog Directory Counter Geld verdienen Bookmark & Share Icerocket http://www.wikio.de