Sascha-Oertlin.com
Abonniere meinen Feed
Schnapp mein Feed!
Bleibe immer auf dem neuesten Stand und abonniere den kostenlosen Feed.
Folge mir!
Immer informiert bleiben! Werde mein Follower!
Google Group beitreten
Friend Connect
Trete der ständig wachsenden Community bei.
Facebook Fan werden
Werde Fan!
Werde mein Fan bei Facebook



Die private Krankenversicherung im Vergleich aussuchen

Ein private Krankenversicherung Vergleich hilft dabei, denn individuell passenden, preisgünstigen und leistungsstarken Versicherungstarif zu finden. Online existieren dazu diverse Angebote (Rechner, Tabellen etc.)…


In der Bundesrepublik Deutschland ist die private Krankenversicherung im Vergleich zur Gesetzlichen dadurch gekennzeichnet, dass sie bei einer privatrechtlich aufgebauten Versicherungsgesellschaft, und nicht einer Krankenkasse abgeschlossen wird. Sie bietet generell eine Art des Schutzes vor Kosten, welche durch Erkrankungen, (Unfall-)Verletzungen oder durch vorbeugende oder kurative Gesundheits- oder Therapiemaßnahmen verursacht werden. Im Jahr 2002 waren in Deutschland so summa summarum 7 932 800 Menschen privat versichert.

Ein private Krankenversicherung Vergleich offenbart prinzipiell, dass die von den Versicherungsunternehmen verlangten Beiträge aus einer Vielzahl von Gründen nicht zwingend aussagefähig oder untereinander vergleichbar! Denn aufgrund beständiger und mitunter extrem unterschiedlicher Beitragssteigerung kann eigentlich niemand wirklich verlässlich voraussagen, welcher Tarif oder Versicherer auf längere Dauer (oftmals bis ans Lebensende des Versicherungsnehmers) im private Krankenversicherung Vergleich am absolut „Günstigsten“ ist. Diese Entscheidung beziehungsweise Entwicklung lässt sich schlichtweg nicht vorhersagen, geschweige denn längerfristig wirklichkeitsnah berechnen.


In Hinsicht auf die private Krankenversicherung im Vergleich untereinander kann des Weiteren zwischen dem verschiedenem (Leistungs-)Umfang differenziert werden: (1.) Die sogenannte „Vollversicherung“ deckt die gesamten entstehenden Krankheitskosten ab („substitutive Versicherung“), im Minimum die stationären und/oder ambulanten Kostenpunkte. (2.) Die „Teilversicherung“ sichert einen Anteil der Krankheitskosten ab. Verbeamtete Berufstätige haben hierbei außerdem noch einen rechtlichen Anspruch auf Beihilfe oder Unterstützung durch den betreffenden Dienstherren. (3.) Eine „Zusatzversicherung“ dient der Abdeckung zusätzlicher spezifischer Risiken als Hinzunahme zur Gesetzlichen Krankenversicherung. Dies sind beispielsweise das Krankentagegeld, Krankenhaustagegeld, oder auch die private Auslandskrankenversicherung (usw.).


Anders als die Gesetzliche Krankenversicherung erhebt die private Krankenversicherung im Vergleich eben keine einkommensabhängigen Versicherungsbeiträge. Die anfänglich verlangte Prämie richtet sich dabei exemplarisch nach Faktoren oder Aspekten wie dem Geschlecht, dem (Versicherungs-)Eintrittsalter, den vereinbarten tariflichen Leistungen, sowie dem individuellen Gesundheitszustand.

Trotzdem und gerade deshalb: Vor Vertragsabschluss sollte auf jeden Fall ein private Krankenversicherung Vergleich vorgenommen werden!

Quelle: Mister Info . de

Private Krankenversicherung für Selbständige und Freiberufler wird immer attraktiver

Selbständige und Freiberufler gelten als freiwillig Versicherte in der gesetzlichen Krankenversicherung und können frei entscheiden, ob sie sich über die gesetzliche oder private Krankenversicherung absichern. Für einige Selbständige galt die gesetzliche Krankenversicherung bisher noch als solide Grundsicherung, auf die man sich verlassen konnte. Doch dies hat sich im Zuge der Gesundheitsreform in 2009 sehr stark verändert. Viele selbständige Arbeitgeber sehen es nicht mehr ein, dass Sie schlechter gestellt werden als ihre Angestellte. Diese werden im Krankheitsfall nämlich nahezu lückenlos durch Lohnfortzahlung und Krankengeld versorgt. Hingegen wurde für Selbständige das gesetzliche Krankentagegeld als absolutes Muss in der Krankheitsvorsorge abgeschafft. Dies stellt viele vor große Probleme, denn im Krankheitsfall laufen die Kosten für den Betrieb und das Personal ungehindert weiter. Abhilfe schafft hier die private Krankenversicherung, die besonders für Selbständige enorme Vorteile gegenüber der gesetzlichen Krankenversicherung bietet. So richtet sich der Beitrag ganz nach den gewählten Tarifen. Die Möglichkeit zur Vereinbarung individueller Selbstbehalte schaffen hier zudem den finanziellen Spielraum, den man benötigt.


Notwendig ist in der PKV unbedingt die Absicherung über eine Krankentagegeldversicherung. Im Krankheitsfall bekommt man dann den vereinbarten Tagessatz nach Ablauf der vereinbarten Wartezeit ausbezahlt. Doch bevor man als Selbständiger vorschnell zu einer privaten Krankenversicherung wechselt. sollte man die Tarife mehrerer Gesellschaften miteinander vergleichen lassen. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn Vorerkrankungen bestehen, die in der privaten Krankenversicherung gut und gerne zu einem Ausschluss oder Risikozuschlag führen können. Fragen Sie in solchen Fällen immer bei einem Versicherungsmakler nach, ob dieser für Sie auch anonym bei den Versicherungsgesellschaften anfragen kann. Desweiteren können Sie über einen Vergleich schnell und einfach erfahren, welche Versicherung das für Sie erforderliche Gesundheitspaket zu den günstigsten Konditionen anbietet.

Quelle: wissen-private-krankenversicherung . de

Kommentieren

Benachrichtigungsfunktion aktivieren ohne einen Kommentar zu hinterlassen

Infos zur Freischaltung von Kommentaren

Ich habe ein paar Regeln für die Kommentarfunktion aufgestellt. Kommentare mit folgenden Merkmalen werden nicht freigeschaltet oder vor der Freigabe entsprechend editiert:

  • Als Name wurde ein Keyword eingegeben
  • In URL oder Kommentar wurde ein Referrallink eingebaut
  • Der Kommentar dient nur als Werbung
  • Der Kommentar ist vulgär oder beleidigt andere Kommentatoren
  • Der Kommentar dient offensichtlich nur dem Zweck einen Backlink zu erlangen
  • Links zu Porno- Rechtsradikalen oder Gewaltverherrlichenden Seiten werden gelöscht - Ich bin der Admin! Ich habe diese Macht!

Ich hoffe ihr habt Verständniss für diese Regeln. Sascha-Oertlin.com ist kein Platz um Werbung und verbalen Durchfall abzuladen.

 
Blogstats
416 Beiträge bisher
919 Kommentare bisher
51025 Besucher dieses Jahr
27132 Besucher diesen Monat
900 Besucher heute
Statistik Tool installiert am 01.09.09
Alle Artikel anschauen
Partner & Sponsoren
Sascha-Oertlin.com
ADCELL


Blog Marketing
teliad - Der Marktplatz für Textlinks


Sascha-Oertlin.com
Sascha-Oertlin.com


Archiv
Buttons
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de www.beliebtestewebseite.de Blog Top Liste  by TopBlogs.de BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor blogoscoop Blogs.Add to Technorati Favorites
Bloggeramt.de Web Directories List Bloggers & Blogging Blogs - BlogCatalog Blog Directory Counter Geld verdienen Bookmark & Share Icerocket http://www.wikio.de