Sascha-Oertlin.com
workablogic
Abonniere meinen Feed
Schnapp mein Feed!
Bleibe immer auf dem neuesten Stand und abonniere den kostenlosen Feed.
Folge mir!
Immer informiert bleiben! Werde mein Follower!
Google Group beitreten
Friend Connect
Trete der ständig wachsenden Community bei.
Facebook Fan werden
Werde Fan!
Werde mein Fan bei Facebook



Ab in den Müll – Contaxe fliegt raus!

Unschmerzliche Trennung - Contaxe in die Tonne getreten

Unschmerzliche Trennung - Contaxe in die Tonne getreten

Nach zweimonatigem Test habe ich mich dazu entschlossen den Werbeanbieter Contaxe aus meinem Blog zu entfernen. Die Umsatzzahlen stimmen nicht mit meinen Erwartungen überein und das Feedback ist grauenhaft. Einige Leser werden von den umherfliegenden doch sehr genervt und dafür das die Umsätze so in den Keller gegangen sind, kann ich das niemandem mehr zumuten. Ein kurzer Bericht über meine Erfahrungen:

1. Anmeldung. Nach meiner doch recht unkomplizierten Anmeldung bei diesem Werbeanbieter, wurde ich innerhalb weniger Minuten freigeschaltet – was auch sonst, schliesslich wollen die ja Geld verdienen – und mir wurde ein WordPress Plug-In gleich mitgeliefert – damit es auch ja schnell geht – welches ich ohne größere Probleme einbinden konnte. Gesagt, getan, Contaxe lief an.


2. Verdienst. Da ich nicht wirklich mehr als maximal einen Klick pro Tag erwartet habe, war ich doch sehr überrascht, dass ich zumindest in den ersten vier Wochen diese Zahl doch meistens übertroffen habe. Im durchschnitt lag die CTR dann bei 2-3 Klicks am Tag. Als kleiner Nebenverdienst also durchaus geeignet. Im letzten Monat, ging diese Zahl gen Null und das geht gar nicht. Also kein Verdienst, dafür aber nervige Werbung im Blog. Und noch dazu schlecht bezahlt.


3. Fachwissen. Erst viel später habe ich erfahren, das Contaxe bei der Anmeldung schon bestimmte Keywords sperrt, das heißt für manche Schlüsselwörter wird man gar nicht erst frei geschaltet. Das sorgt natürlich für einen Verdienstausfall ohne gleichen. Da Contaxe aber nicht bereit erklärt eine Klassifizierung ihrerseits zuzugeben oder gar aufzuheben sehe ich das Verdienstpotenzial gegen Nirwana tendieren, was ich wie gesagt nicht vertreten kann.

Und deshalb werde ich mich nach einer Alternative umschauen. Es gibt ja schliesslich eine Menge an Anbietern, die mit Google Adsense harmonieren und die nur auf einen Test meinerseits warten.

Auch andere Blogger haben bereits mehr schlechte als rechte Erfahrungen mit diesem Werbeanbieter gemacht. So schreibt Tanja in ihrem Artikel – Contaxe ist bei mir ein Witz mit Anlauf - über ihre Erfahrungen mit Contaxe und darüber wie sie versucht hat gegen niedrige Einnahmen zu kämpfen, oder zumindest eine vernünftige Erklärung dafür zu finden.

Die letzte Chance kann Contaxe nur durch euch erhalten: Schreibt mir eure Erfahrungen und sagt mir, warum ich Contaxe behalten sollte und warum nicht. Welche Alternative würdet ihr empfehlen? Ich bin gespannt auf eure Meinung.

Nachtrag: Nachdem ich verzweifelt nach dem “Konto kündigen” Link gesucht habe, musste ich enttäuscht feststellen, dass es gar keinen gibt. Contaxe zieht folgende Möglichkeit vor: Entfernen aller Contaxe bezogenen Aktivitäten aus dem Blog (Plugins, manuell eingefügter Code) und das übersenden einer Willenserklärung!

Mein Statement dazu (jetzt bin leider echt sauer!): Wenn Contaxe es schon nicht für nötig empfindet, seinen Publishern alle Werbemöglichkeiten (auf Keywords bezogen) zu nutzen und somit den Verdienst schmälert, sollte es doch wenigstens möglichst einfach sein, die Mitgliedschaft zu beenden. Aber Pustekuchen! Jetzt muss ich mir die Arbeit machen eine Willenserklärung zu verfassen! Fazit: Contaxe ist nicht nur ein schlechter Werbeanbieter auf den Context bezogen, durch die Indizierung der Keywords, sondern macht die Administration auch unnötig schwierig. Finger weg!

Marcels Link aus den Kommentaren (guckst Du unten!) folgend, kann man nachlesen, dass bei Klickbetrug auch eventuell 2000€ Strafe fällig sind. Unter aller Sau! Kontokündigung muss ausreichen, denn es wird immer Fälle geben, wo man Klickbetrug eben nicht zweifelsfrei von sich abweisen kann. Und dann auch noch dafür bestraft zu werden finde ich eine Aktion, die Contaxe nicht nur unattraktiv macht sondern gänzlich dazu führt, dass ich sogar eine Warnung aussprechen würde!

Kommentieren

Infos zur Freischaltung von Kommentaren

Ich habe ein paar Regeln für die Kommentarfunktion aufgestellt. Kommentare mit folgenden Merkmalen werden nicht freigeschaltet oder vor der Freigabe entsprechend editiert:

  • Als Name wurde ein Keyword eingegeben
  • In URL oder Kommentar wurde ein Referrallink eingebaut
  • Der Kommentar dient nur als Werbung
  • Der Kommentar ist vulgär oder beleidigt andere Kommentatoren
  • Der Kommentar dient offensichtlich nur dem Zweck einen Backlink zu erlangen
  • Links zu Porno- Rechtsradikalen oder Gewaltverherrlichenden Seiten werden gelöscht - Ich bin der Admin! Ich habe diese Macht!
  • Die Bereitstellung von Werbekommentaren geschieht ausschließlich auf Basis der AGB, die in den Links zu finden ist.
  • Mit der Veröffentlichung von Werbung via Kommentar, erklären Sie sich durch das Absenden des Kommentars mit den Bedingungen für die Platzierung einer Werbeanzeige und den AGB von Sascha-Oertlin.com einverstanden.

Ich hoffe ihr habt Verständniss für diese Regeln. Sascha-Oertlin.com ist kein Platz um Werbung und verbalen Durchfall abzuladen.

 
Blogstats
433 Beiträge bisher
0 Kommentare bisher
21610 Besucher dieses Jahr
6664 Besucher diesen Monat
179 Besucher heute
Statistik Tool installiert am 01.09.09
Alle Artikel anschauen
Partner & Sponsoren
Sascha-Oertlin.com
ADCELL


Blog Marketing
teliad - Der Marktplatz für Textlinks


Sascha-Oertlin.com
Sascha-Oertlin.com



Letze Kommentare
    Archiv
    Buttons
    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de www.beliebtestewebseite.de Blog Top Liste  by TopBlogs.de BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor blogoscoop Blogs.Add to Technorati Favorites
    Bloggeramt.de Web Directories List Bloggers & Blogging Blogs - BlogCatalog Blog Directory Counter Geld verdienen Bookmark & Share Icerocket http://www.wikio.de