Sascha-Oertlin.com
Abonniere meinen Feed
Schnapp mein Feed!
Bleibe immer auf dem neuesten Stand und abonniere den kostenlosen Feed.
Folge mir!
Immer informiert bleiben! Werde mein Follower!
Google Group beitreten
Friend Connect
Trete der ständig wachsenden Community bei.
Facebook Fan werden
Werde Fan!
Werde mein Fan bei Facebook



Pimp My Site – Aber bitte nicht zuviel!

Pimp my Site - Max 300 gramm pro Seite

Pimp my Site - Max 300 gramm pro Seite

Die Antwort auf eine typische Frage des Users in großen roten Buchstaben an die oberste Stelle des Beitrags zu schreiben würde hohe Usability garantieren, richtig? Falsch – ein Test der Homepage vom U.S. Census Bureau zeigt, das 86% der User nicht in der Lage waren die aktuelle Population des Landes zu finden, die in großen roten Zahlen präsentiert wurde.

Selbst in einem reduzierten Screenshot ist die des Populationszählers ganz klar lesbar. In der getesteten Seite haben die Besucher einfach die großen roten Zahlen ignoriert.

Das folgende Wärmebild zeigt, wie die Besucher auf diese Seite geschaut haben. Ihre Aufgabe war, die aktuelle Population der United States of Amerika herauszufinden.
census-homepage-heatmap
Die meist gesehenen Areale sind rot, gefolgt von gelb und blau. Grau erhielt keine oder kaum Fixierungen.
Auf den ersten Blick sieht das Wärmebild ganz gut aus:

  • Die User haben die Hauptteile der Seite gescannt,
  • Die Katalogisierung des Hauptinhalts funktioniert teilweise ganz gut, und
  • Die Benutzer haben die Populationsuhr bemerkt

Bei näherer Betrachtung aber, sieht man, dass die Nutzer nur die ersten drei der Zahlen auf der Populationsuhr bemerkt haben. Mit anderen Worten: Die Besucher haben zwar dieses Areal gescannt, aber die Zahl nicht wirklich gelesen. (Außer die wenigen Individuen, im blauen Feld).

Wo schauen sie denn?


Wie das folgende Diagramm zeigt, haben nur 14% der Probanden tatsächlich die Populationsuhr genutzt um die richtige Antwort zu finden. Keiner der anderen Testpersonen fand die richtige Antwort, lustig war aber das einige die Population der vergangenen Jahre irgendwo in der Seite gefunden haben.
heavy-formatting-seen-piechart
Als Begründung kann man nicht pauschal sagen, dass das Design der Seite fehlgeschlagen ist, vielmehr spielt hier die Bannerblindness eine große Rolle. Die User ignorieren große rote Buchstaben, weil sie wie Werbeanzeigen erscheinen. Ungefähr ein Drittel der Testpersonen hat dieses Areal gar nicht wahrgenommen. Wie auch immer, die meisten Menschen haben die Populationsuhr fixiert, weil die Populationsuhr nicht ganz so überformatiert ist wie die meisten Werbeanzeigen.

Hinter der Bannerblindness ist der Hauptgrund warum diese Homepage nicht funktioniert ist die Überformatierung der einzelnen Elemente. Die Sprache spielt hier eine sehr große Rolle. Viele können mit „Population Finder“, „Population Clock“ und „Quick Facts“ nichts anfangen, weil sie nicht so aussagekräftig sind wie zum Beispiel:

Population of the USA: 302.740.634

Suchmaschinendominante Nutzer und andere Verhalten


Das obige Wärmebild wurde von Nutzern quer durch die Bank erstellt und ist deswegen nicht der beste Weg um die Usability der Seite zu bewerten. In diesem Fall haben vier verschiedene Verhalten mitgespielt, die wir einzeln analysieren.
Die folgenden vier Punkt Diagramme zeigen das Verhalten der vier Hauptgruppen:
census-4-behaviors
Diagramm A zeigt einen klassischen Suchmaschinendominierten Nutzer. Dieser User schaut sich kurz auf der Seite um und fixiert sich auf geradem Wege auf die Suche. Dies war das dominanteste Verhalten dieser Studie und steht für 57% der Besucher. Dieser spezifische Nutzer schaut erst gar nicht auf die Population Clock sondern fixiert sich quasi sofort auf die Such box.

Diagramm B zeigt einen Navigationsdominanten User. Dieser Nutzer schaut auf die Navigationsoptionen – beide in der Mitte der Seite und die unter linke Navigationsleiste, bevor er sich für einen Link entscheidet, der das beste Ergebnis verspricht. Navigationsdominanz war eher selten in dieser Studie.


Diagramm C zeigt einen Tool-Dominanten User, der Drop-Down Menüs und Eingabefelder gewohnt ist. Viele Seiten haben solche Möglichkeiten gar nicht, aber wenn sie existieren, dann ziehen sie eine große Zahl von Besuchern an (nicht Traffic!), denn Menschen mögen Dinge, mit denen sie interagieren können, denn sie geben ein Gefühl der Kontrolle.

Diagramm D zeigt den erfolgreichen Nutzer der die Antwort gefunden hat.

Das traurige an diesem Fall ist, das weder Suchmaschine, noch Tool noch Navigation zu dem gewünschten Ergebnis geführt haben. Eine Probandin sagte sogar es würde schneller gehen Google zu nutzen und verbannte damit die Seiteneigene Suche ins Nirwana.

Weiterhin fanden einige Besucher tatsächlich eine Zahl. Aus 2000, 2003 oder 2006, aber es war nicht aktuell. Das Problem war, das die alten Werte nicht mit einem Link zu der aktuellen Zahl versehen war, was definitiv einen Verstoß gegen sämtliche Usability Richtlinien darstellt.


An diesem Beispiel sieht man ganz deutlich, das eine vermeintlich gut präsentierte Information aufgrund von zu aggressiver Formatierung der Bannerblindness zum Opfer gefallen ist und aufgrund der fehlenden Verlinkung konnte dieser Fehler auch nicht korrigiert werden, was der Usability sehr viele Punkte abgetragen hat.

Kommentieren

Benachrichtigungsfunktion aktivieren ohne einen Kommentar zu hinterlassen

Infos zur Freischaltung von Kommentaren

Ich habe ein paar Regeln für die Kommentarfunktion aufgestellt. Kommentare mit folgenden Merkmalen werden nicht freigeschaltet oder vor der Freigabe entsprechend editiert:

  • Als Name wurde ein Keyword eingegeben
  • In URL oder Kommentar wurde ein Referrallink eingebaut
  • Der Kommentar dient nur als Werbung
  • Der Kommentar ist vulgär oder beleidigt andere Kommentatoren
  • Der Kommentar dient offensichtlich nur dem Zweck einen Backlink zu erlangen
  • Links zu Porno- Rechtsradikalen oder Gewaltverherrlichenden Seiten werden gelöscht - Ich bin der Admin! Ich habe diese Macht!

Ich hoffe ihr habt Verständniss für diese Regeln. Sascha-Oertlin.com ist kein Platz um Werbung und verbalen Durchfall abzuladen.

 
Blogstats
395 Beiträge bisher
855 Kommentare bisher
40538 Besucher dieses Jahr
16645 Besucher diesen Monat
203 Besucher heute
Statistik Tool installiert am 01.09.09
Partner & Sponsoren
Sascha-Oertlin.com
ADCELL


Blog Marketing
teliad - Der Marktplatz für Textlinks


Sascha-Oertlin.com
Sascha-Oertlin.com


Archiv
Backlinkseller
Buttons
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de www.beliebtestewebseite.de Blog Top Liste  by TopBlogs.de BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor blogoscoop Blogs.Add to Technorati Favorites
Bloggeramt.de Web Directories List Bloggers & Blogging Blogs - BlogCatalog Blog Directory Counter Geld verdienen Bookmark & Share Icerocket http://www.wikio.de