Sascha-Oertlin.com
workablogic
Abonniere meinen Feed
Schnapp mein Feed!
Bleibe immer auf dem neuesten Stand und abonniere den kostenlosen Feed.
Folge mir!
Immer informiert bleiben! Werde mein Follower!
Google Group beitreten
Friend Connect
Trete der ständig wachsenden Community bei.
Facebook Fan werden
Werde Fan!
Werde mein Fan bei Facebook



Facelifting – Neues Gesicht für ein paar Stunden Arbeit

face_liftingDa ist es – Das Facelifting für meinen Blog! Nachdem ich mich an dem dunklen Theme sattgesehen habe, dachte ich mir es wäre für mich vielleicht das beste das ganze ein wenig heller zu gestalten. Also komme ich mit einem neuen Theme daher, in der Hoffnung dass ich mich dieses Mal nicht ganz so schnell daran satt sehe.

Das habe ich geändert

Zunächst mal die Optik: Es ist wohl jedem aufgefallen, dass die triste schwarze Optik einer hellen etwas freundlicheren Optik gewichen ist. Damit nähere ich mich immer weiter dem Design eines ProBloggers.

Usability: Durch die Verlegung der Kategorien in den Footer ergibt sich für mich ein großzügigeres Platzangebot in der Sidebar, dass ich demnächst mit neuen Widgets aus eigener Schmiede auffüllen werde.
Die Farbe der Links wurde angepasst, damit man sie besser erkennen kann und damit auch ich endlich mal diese Dinger klicken kann :-)
Die Navigation ist nach ganz oben gerutscht, damit sie das Design nicht mehr so nachhaltig stört wie sie es meiner Meinung nach vorher getan hat.
Das ganze Design wurde auf Basis der Eyetracking Studien zusammengebaut und ist somit in meinen Augen quasi optimal abgestimmt.

Technik: Diverse Neuerungen sind hinzugekommen. So habe ich fast alle Plugins von Hand eingebunden um das System um ein vielfaches zu beschleunigen. Fehler im CSS und XHTML wurden entfernt (XHTML nur noch 18, da steig ich aber noch dahinter).

Und das kommt noch

Technik: Alle Fehler werden gefixt und treten dann hoffentlich nie wieder auf :-)

Usability: Zu den Möglichkeiten die bisher angeboten werden kommen zukünftig neue Navigationsmöglichkeiten hinzu, die ich in einem Widget organisieren werden. Da ich momentan aber noch in der programmierung festhänge wird das vermutlich noch etwas dauern.

GiveAways: Ich werde meine Kommentatoren mehr belohnen. Das heißt mein NoFollow fliegt raus und die Top Commentatoren werden zukünftig in der Sidebar angezeigt. So hat jeder etwas davon. Ich kann eure Nasen in meinem Blog zeigen und ihr bekommt einen weiteren kostenlosen Backlink :-)

Kommentare: Die Comments.PHP ist derzeit noch in der Schmiede und wird bald mit einem völlig neuen Gesicht ins Leben gerufen. Damit das Lesen auch mehr Spass macht :-)

Jetzt seit ihr dran

Da ich mich momentan nicht zurückhalten kann, würde ich euch bitten eure Meinung hier kundzutun. Was wollt ihr hier noch sehen, was soll ich einbauen und was gefällt euch nicht? Schreibt es mir!

25 Kommentare zu „Facelifting – Neues Gesicht für ein paar Stunden Arbeit“

Kommentare

  • Marcel sagt:

    Wie auch schon über Twitter: “Schönes neues Layout!”. Ich meine, dass die Übersichtlichkeit um ein Vielfaches gestiegen ist, da wird man glatt genötigt nach zu ziehen ;-) . Besonders gut gefällt mir die Verlagerung von gewissen Dingen in den Footer. Das Eingabe feld der Suchbox könnte meiner Meinung nach aber etwas größer sein, aber das ist wohl Geschmackssache.

    Viele Grüße
    Marcel

  • Markus sagt:

    ist wohl grad trend sich ein neues design zuzulegen :-) aber gut gelungen, gefällt mir. wobei ich die kategorien evtl. noch im header einbauen würde, bei kontakt und so. als menü eben. ansonsten tip top^^

  • Sascha sagt:

    Danke schon einmal für eure Anregungen. Werde ich versuchen so schnell wie irgend möglich umzusetzen :-)

  • Crazy Girl sagt:

    Hab gerade noch einen heftigen Fehler gefunden. Deine Domain, egal ob Startseite oder Beiträge etc. können im IE7 nicht aufgerufen werden (Fehler: Webseite kann nicht angezeigt werden – Vorgang abgebrochen).

  • sonnenhexer sagt:

    Schaut gut aus, ich liebäugel schon länger mit einem neuen Design, nur erstmal eins finden, das free ist, denn ein exklusives kostet Geld und da ich mein Blog aus Spaß an der Freude betreibe, kommt das nicht in Frage.
    Dass einiges im Footer ist begrüße ich, so wirkt es aufgeräumter, da man die Links nicht sofort sieht.
    Alles in allem ein gelungenes Facelifting

  • Sascha sagt:

    @Tanja Danke für den Hinweis. Das lag an einem Jscript. Habe ich rausgeschmissen und jetzt sollte das wieder funktionieren.

    @Sonnenhexer Danke Dir.

  • Lizzy sagt:

    Das neue Design gefällt mir gut :-) Es ist viel übersichtlicher als das Alte (auch wenn mir das auch gut gefallen hat)

    Das Weiss ist auch schön freundlich. Ich persönlich würde noch irgendwo ein klein wenig Farbe hinmachen, aber das ist Geschmackssache ;-)

    Einen kleinen Verbesserungsvorschlag hätte ich noch: Für gute Lesbarkeit sollte die line-height das 1,5fache der Schriftgrösse betragen (http://www.smashingmagazine.com/2009/08/20/typographic-design-survey-best-practices-from-the-best-blogs/) also bei 12px Schriftgrösse, 18px line-height. Hoffe das hilft dir weiter^^.

  • Crazy Girl sagt:

    Da muss noch irgendwas irgendwo hängen, denn so ganz rund läuft es noch nicht im IE. Beim ersten Aufruf kommt wieder dieser Fehler. Wenn ich danach aber nochmal aktualisiere, wird die Seite angezeigt (so schreibe ich jetzt gerade auch, ebenfalls als IE7 Test *zwinker*).
    Falls Du es gefunden hast, sag doch auch mal kurz welches Javascript das ist. Ich bemerke diesen Fehler leider mehrmals in Blogs ;-)

  • Crazy Girl sagt:

    Nach dem Abschicken des Kommentars hatte ich wieder den gleichen IE Fehler :-( Übrigens ist mir dabei noch was aufgefallen, Du hast scheinbar die Kommentarverschachtelung an, denn ich hatte Deine URL mit dem Anhang comment-page1 in der Browserzeile. Ausschalten ist am besten, denn das macht double content ;-)

  • Piet sagt:

    Facelifting ist gut gelungen, hatte ich dir ja schon gesagt. Mir gefällt die Optik richtig gut, schön hell und übersichtlich!

  • Mac_BetH sagt:

    Hallo Sascha,

    war bei mir genauso! Zuerst dunkel und dann bunt! Bin jetzt mittlerweile bei einem Mittelding angekommen!

    Gefällt mir gut dein neues Theme!

    Gruß

    Matthias

  • Sascha sagt:

    @Marcel Das Suchboxproblem liegt wohl am Mozilla und an der width Einstellung im CSS. Fehler wird schleunigst behoben :-)

    @Markus In den Header wird Problematisch, da ich eine ganze Reihe neuer Seiten dort einbauen möchte, die ich schon vorbereite. Wenn noch Platz da ist mache ich das aber :-)

    @CrazyGirl Das mit den Kommentaren habe ich nicht gefunden. Bei Schreiben –> Diskussion kann man eine verschachtelung eintellen. Hab die jetzt mal auf 1 gesetzt (vorher 5)
    Das Skript zerlegt mir jetzt nichts mehr. Zumindest konnte ich beim Check den Fehler nicht mehr nachvollziehen.

    @Lizzy Danke für den Hinweis. Glücklicherweise war es schon genauso eingestellt. :-)

    @Piet & @Matthias Danke schön.

  • Crazy Girl sagt:

    Der IE Fehler ist übrigens immer noch da :-(

    Bei Einstellungen/Diskussion darf kein Häkchen sein bei:
    - Verschachtelte Kommentare in x Ebenen organisieren
    - Kommentare in Seiten mit x Kommentaren pro Seiten unterteilen…

  • Sascha sagt:

    @CrazyGirl Die Häkche sin raus. IE Fehler kann ich leider nicht weiter identifizieren, da wäre ich wohl auf Hilfe angewiesen.

  • Crazy Girl sagt:

    Okidoki, ich hatte Dir auch gerade einen Screeny geschickt. Das …/comment-page-1/… in der URL ist jetzt raus :-(

    Der IE Fehler leider immer noch hartnäckig. Woran der liegt, weiß ich aber leider nicht. Ich glaube mich schwach erinnern zu können, dass die paar bei denen wir bis dato darauf stießen ein Plugin als Auslöser identifizieren konnten. Könnte das so was wie “Lightbox” oder so sein? Ja stimmt, mein Gedächtnix hat mich noch nicht verlassen, kuck hier: http://www.hombertho.de/2008/10/24/lightbox-2-verursacht-probleme-mit-internet-explorer/

  • Sascha sagt:

    @CrazyGirl Du wirst Lachen, ich hatte bis gerade tatsächlich die Lightbox drin. Ist jetzt raus. :-) Mal schauen obs klappt :-)

  • Crazy Girl sagt:

    Perfekt, jetzt funzt es :-)

    Das ist übrigens ein saudummer Fehler, der nur in einigen speziellen IE7 Versionen auftaucht (von solchen Fehlern gibt es mehrere). Ich hab da scheinbar eine super anfällig Version davon und deswegen kommt die bei mir auch nicht runter sondern wird immer zu Webseiten Testen eingesetzt ;-)

  • Sascha sagt:

    Danke fürs testen Tanja, hast was gut bei mir :-)

  • Crazy Girl sagt:

    Nachtrag… kannst Du vielleicht mal den Alex (internetblogger.de) anleiten, was er tun muss, seine Seiten kann ich schon länger nicht mehr öffnen ;-)

  • Lizzy sagt:

    Sorry, da hatte ich nicht genau geschaut. Hatte irgendwie line-height: 16px gelesen…^^

  • Sascha sagt:

    @Lizzy Kein Grund für Sorry. Kritik immer erwünscht :-) Ausserdem freue ich mich immer wenn Du vorbeischaust :-)

  • Lizzy sagt:

    Dann bin ich ja froh :-)

    Eine Sache hätte ich noch: Dadurch, dass die “Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren per E-Mail senden” unter dem Info-Kasten da unten ist, habe ich beim ersten Kommentar vergessen das Häkchen da zu machen. Geht es nur mir so?

    (Das schreibe ich deshalb nicht in deinen Kritik-Post, weil ich nicht weiss ob ich es so schnell hinkriege einen eigenen Artikel zu schreiben.) ;-)

  • Sascha sagt:

    @Lizzy Das ist auf jeden Fall ein Punkt den ich mir mal näher anschauen werde, weil ich es auch nicht für besonders toll empfinde. Besser wäre es wenn das Subscribe über dem Button stehen würde. :-)

    Habe aber bis jetzt den Tag nicht finden können um das zu verbessern. Ich nutze Gurken Subscribe to Comments. Wer da eine Idee hat—> Her damit :-)

  • Crazy Girl sagt:

    Kuck mal in den dritten Kommentar hier: http://www.crazytoast.de/2008/12/bloggen/kommentare-per-email-abonnieren-jetzt-moeglich.html Dort dürftest Du Deine Lösung finden ;-)

  • Sascha sagt:

    Mensch Tanja, Du bist ne Wucht :-) Vielen Dank. Habs direkt mal verbaut.



Pingbacks



Trackbacks

Kommentieren

Benachrichtigungsfunktion aktivieren ohne einen Kommentar zu hinterlassen

Infos zur Freischaltung von Kommentaren

Ich habe ein paar Regeln für die Kommentarfunktion aufgestellt. Kommentare mit folgenden Merkmalen werden nicht freigeschaltet oder vor der Freigabe entsprechend editiert:

  • Als Name wurde ein Keyword eingegeben
  • In URL oder Kommentar wurde ein Referrallink eingebaut
  • Der Kommentar dient nur als Werbung
  • Der Kommentar ist vulgär oder beleidigt andere Kommentatoren
  • Der Kommentar dient offensichtlich nur dem Zweck einen Backlink zu erlangen
  • Links zu Porno- Rechtsradikalen oder Gewaltverherrlichenden Seiten werden gelöscht - Ich bin der Admin! Ich habe diese Macht!
  • Die Bereitstellung von Werbekommentaren geschieht ausschließlich auf Basis der AGB, die in den Links zu finden ist.
  • Mit der Veröffentlichung von Werbung via Kommentar, erklären Sie sich durch das Absenden des Kommentars mit den Bedingungen für die Platzierung einer Werbeanzeige und den AGB von Sascha-Oertlin.com einverstanden.

Ich hoffe ihr habt Verständniss für diese Regeln. Sascha-Oertlin.com ist kein Platz um Werbung und verbalen Durchfall abzuladen.

 
Blogstats
428 Beiträge bisher
1063 Kommentare bisher
9945 Besucher dieses Jahr
9945 Besucher diesen Monat
309 Besucher heute
Statistik Tool installiert am 01.09.09
Alle Artikel anschauen
Partner & Sponsoren
Sascha-Oertlin.com
ADCELL


Blog Marketing
teliad - Der Marktplatz für Textlinks


Sascha-Oertlin.com
Sascha-Oertlin.com



Archiv
Buttons
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de www.beliebtestewebseite.de Blog Top Liste  by TopBlogs.de BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor blogoscoop Blogs.Add to Technorati Favorites
Bloggeramt.de Web Directories List Bloggers & Blogging Blogs - BlogCatalog Blog Directory Counter Geld verdienen Bookmark & Share Icerocket http://www.wikio.de