Sascha-Oertlin.com
workablogic
Abonniere meinen Feed
Schnapp mein Feed!
Bleibe immer auf dem neuesten Stand und abonniere den kostenlosen Feed.
Folge mir!
Immer informiert bleiben! Werde mein Follower!
Google Group beitreten
Friend Connect
Trete der ständig wachsenden Community bei.
Facebook Fan werden
Werde Fan!
Werde mein Fan bei Facebook



Thesis als Wordpress Theme für Profi Blogger unverzichtbar?

The Thesis Theme from Chris Pearson and DIYthemes

Viele Blogger, die vernünftig arbeiten wollen, stehen irgendwann vor dem Problem, dass das bisher verwendete Theme eventuell nicht die Möglichkeiten bietet, die man sich als Profi wünscht. Bei dem einen fehlt es an Möglichkeiten der eigenen Kreativität genug Freiraum zu bieten, bei dem anderen fehlen die Optionen das Theme aus Sicht der Blogvermarktung optimal anzupassen. Die Lösung dafür bietet Thesis.

Was ist Thesis überhaupt?

Thesis ist ein Theme für WordPress, das viele Premium Funktionen bereits integriert hat und gestalterisch alle Optionen offen lässt. So ist zum Beispiel das Einbinden von Adsense individuell gestaltbar und anpassbar. Damit auch Blogger, die nicht gerade die Ahnung von Programmierung haben auf einfachste Weise arbeiten können. Auf Basis von Drag und Drop. Auch das Einstellen von Schriftarten, Grössen und Farben ist überhaupt kein Problem und mit ein paar Mausklicks erledigt.

Was kann denn Thesis nun?

Die verschiedenen Funktionen, die für mich eine einfache Bedienbarkeit und hohe Flexibilität ausmachen habe ich mal kurz zusammengefasst:

  • Jede Schrift ist in Grösse, Form und Farbe per Klick anpassbar, womit das lästige editieren der CSS Dateien wegfällt.
  • Navigation, ob intern oder extern sind per Klick erweiterbar, wodurch das anlegen und die Kontrolle von Links extrem vereinfacht wird.
  • Ein Klick zur Konfiguration des Feeds, ist lediglich nötig um seine Artikel im Feed zu konfigurieren, wodurch maximale Streuung von Haus aus gewährt ist.
  • Bilder können mit wenigen Einstellungen ohne Divs integriert werden, und so erleichtert Thesis den Umgang mit Medien bis ins Maximum.
  • Suchmaschinenoptimierung integriert, damit dieses lästige Thema schon im Ansatz aus dem Kopf verbannt ist und man ganz seiner Kreativität freien Lauf lassen kann.

Das sind nur einige Punkte, die Thesis unvergleichbar leicht zu bedienen machen. Dazu gibt es eine extrem leicht verständliche Dokumentation, die einem die Arbeit noch einmal erleichtert. Auch Foren und Chats stehen zur Verfügung um Thesis schneller und besser zu erlernen. Alleine das reicht schon aus um den “jetzt kaufen” Button zu drücken! Da bereits sehr viele Blogger auf dieses Theme zurückgegriffen haben, ist es sehr leicht Ideen für das eigene Theme zu finden und der Support ist aufgrund der hohen Verbreitung in fast jeder Sprache möglich. So ist Thesis also auch für die deutsche Bloglandschaft unverzichtbar geworden.

Thesis auch für Dich?

Viele Blogger, ob Alteingesessene oder Neulinge haben schon Kopfweh wenn sie nur an den Wechsel des Themes denken. Hier kann ich aber aus eigener Erfahrung sagen, dass Thesis das erste Theme ist, dass mir überhaupt keine Probleme bereitet hat. Die Umstellung verlief problemlos und es ging nichts kaputt. Thesis ist sehr einfach zu konfigurieren und ich kann nur sagen, dass ich mir mit diesem Theme kein Sorgenkind angeschafft habe. Zu fast allem kompatibel? Ich sage fast, weil ich nicht die Muße habe alles auszuprobieren und 100% ist gar nix. Allerdings ist mir nicht mal der kleinste Fehler bekannt und deshalb kann ich Thesis nur empfehlen. Überzeugt? Dann los —> Hier kaufen!

Warum überhaupt ein Theme kaufen?

Warum sollte man sich überhaupt ein Premium Theme kaufen, wenn es gute Themes auch kostenlos gibt? Die Antwort ist schnell geliefert – Zum einen ist da der Support und die ständigen Updates, die man bei kostenlosen Themes teilweise vergeblich sucht. Zum andern ist da die wirklich professionelle und fehlerlose Programmierung, die keine Wünsche offen lässt. Hinzu kommt bei Premium Themes, dass man den Hersteller nicht verlinken muss, was das eigene Design natürlich noch weiter anhebt, denn wer verlinkt schon gerne auf Seiten, die Google teilweise als “Bad Neighbourhood” ansieht?

Wo bekommt man Thesis?

Hier über diesen Link. Thesis ist von unabhängigen Programmierern entwickelt worden und wird von diesen auch betreut. Die Betreuung ist übrigens spitzenmässig und wer permanent über Aktualisierungen und Verbesserungen informiert sein möchte, der kann auch direkt den RSS Feed des Thesis Teams abonnieren.

Wie teuer ist Thesis?

In Anbetracht dessen, was Thesis bietet dem Blogger anbietet ist der Kaufpreis sehr günstig gehalten. Derzeit kostet das Theme $87 was einem Preis von 58,56€ entspricht (Stand 11/09). Für knappe 59€ also erhält man ein Theme, dass einmal konfiguriert nie wieder Probleme bereitet. Einfach Bloggen und sich keine Gedanken mehr machen. Das ist Thesis.

Bloggen ohne Gedanken an die Technik dahinter. Das ist Thesis

Wenn man also als Blogger wirklich ernsthaft etwas erreichen will, die Programmierkentnisse fehlen um ein eigenes Theme zu erstellen (wie das meine zum Beispiel ) dann ist die einzige Option das Thesis Theme. Es gibt nichts besseres auf dem derzeitigen Markt.

Nochmal in aller Kürze

- Thesis bietet extrem viele “One Klick” Einstellungsmöglichkeiten, die sonst von Hand programmiert werden müssten

-Thesis ist Suchmaschinenoptimiert und nimmt sämtliche Sorgen dahingehend ab.

-Thesis hat beste Referenzen (Problogger, John Chow uvm.)

-Thesis befreit von technischen Gedanken und sorgt für Kreative Freiheit

Jetzt gilt: Sofort kaufen und Vorteilspreis nutzen!!!

In vielen Foren und Diskussionen wird darüber gesprochen das Thesis mit seiner Vielzahl an integrierten Features und den extremen Vereinfachungen eigentlich viel zu günstig angeboten wird. Es ist also abzusehen das der Preis bald steigen kann und vermutlich wird. Wer aber jetzt zuschlägt, hat die Möglichkeit ein Premium Theme zu erwerben, und das zu einem Preis der günstiger gar nicht sein darf.

Thesis jetzt kaufen!!!

Wer jetzt nicht zuschlägt ist selber schuld! Thesis ist das nonplusultra und darf auf keinem guten Blog fehlen :-)

The Thesis Theme from Chris Pearson and DIYthemes

Kommentieren

Infos zur Freischaltung von Kommentaren

Ich habe ein paar Regeln für die Kommentarfunktion aufgestellt. Kommentare mit folgenden Merkmalen werden nicht freigeschaltet oder vor der Freigabe entsprechend editiert:

  • Als Name wurde ein Keyword eingegeben
  • In URL oder Kommentar wurde ein Referrallink eingebaut
  • Der Kommentar dient nur als Werbung
  • Der Kommentar ist vulgär oder beleidigt andere Kommentatoren
  • Der Kommentar dient offensichtlich nur dem Zweck einen Backlink zu erlangen
  • Links zu Porno- Rechtsradikalen oder Gewaltverherrlichenden Seiten werden gelöscht - Ich bin der Admin! Ich habe diese Macht!
  • Die Bereitstellung von Werbekommentaren geschieht ausschließlich auf Basis der AGB, die in den Links zu finden ist.
  • Mit der Veröffentlichung von Werbung via Kommentar, erklären Sie sich durch das Absenden des Kommentars mit den Bedingungen für die Platzierung einer Werbeanzeige und den AGB von Sascha-Oertlin.com einverstanden.

Ich hoffe ihr habt Verständniss für diese Regeln. Sascha-Oertlin.com ist kein Platz um Werbung und verbalen Durchfall abzuladen.

 
Blogstats
432 Beiträge bisher
0 Kommentare bisher
12082 Besucher dieses Jahr
12082 Besucher diesen Monat
79 Besucher heute
Statistik Tool installiert am 01.09.09
Alle Artikel anschauen
Partner & Sponsoren
Sascha-Oertlin.com
ADCELL


Blog Marketing
teliad - Der Marktplatz für Textlinks


Sascha-Oertlin.com
Sascha-Oertlin.com



Letze Kommentare
    Archiv
    Buttons
    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de www.beliebtestewebseite.de Blog Top Liste  by TopBlogs.de BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor blogoscoop Blogs.Add to Technorati Favorites
    Bloggeramt.de Web Directories List Bloggers & Blogging Blogs - BlogCatalog Blog Directory Counter Geld verdienen Bookmark & Share Icerocket http://www.wikio.de